Grundpflege

Unter Grundpflege versteht man alle Aufgaben und anfallenden Tätigkeiten des Alltags. Zur Grundpflege im Sinne der Pflegeversicherung gehört im Bereich der Körperpflege das Waschen, das Duschen, das Baden, die Zahnpflege, das Kämmen, das Rasieren und die Darm - oder Blasenentleerung. Zum Bereich der Ernährung zählt laut Pflegeversicherung das mundgerechte zubereiten der Nahrung und die Aufnahme der Nahrung. Zur Grundpflege im Sinne der Pflegeversicherung gehört im Bereich der Mobilität das Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, das An- und Auskleiden, das Gehen, das Stehen, das Treppensteigen so wie das Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung.

News
2017-01-02

Pflegereform 2017

Die aktuelle Regierung hat mit der Pflegereform das Pflegestärkungsgesetz II auf den Weg gebracht. Neu ist der Pflegebedürftigkeitsbegriff. Durch die Reform werden grundle...

mehr

 

2016-10-25

Leistungen der Pflegeversicherung auch nutzen

Kranke und pflegebedürftige Angehörige zu betreuen und sie zu umsorgen ist anstrengend und nervenaufreibend, eine große physische und psychische Belastung – und ein kaum bezahlter Fulltime-Job. Wenn d...

mehr

 

» Alle News anzeigen