Hauswirtschaftliche Versorgung

Zur Kategorie hauswirtschaftliche Versorgung gehören hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Reinigung der Wohnräume, Kochen, Einkaufen, Spülen, Wäsche waschen etc. Der Hilfebedarf an diesen Tätigkeiten allein rechtfertigt laut Gesetz keine Anerkennung der Pflegebedürftigkeit, nur in Kombination mit Hilfebedarf aus den Tätigkeitsbereichen der Grund- und Behandlungspflege.

News
2017-01-02

Pflegereform 2017

Die aktuelle Regierung hat mit der Pflegereform das Pflegestärkungsgesetz II auf den Weg gebracht. Neu ist der Pflegebedürftigkeitsbegriff. Durch die Reform werden grundle...

mehr

 

2016-10-25

Leistungen der Pflegeversicherung auch nutzen

Kranke und pflegebedürftige Angehörige zu betreuen und sie zu umsorgen ist anstrengend und nervenaufreibend, eine große physische und psychische Belastung – und ein kaum bezahlter Fulltime-Job. Wenn d...

mehr

 

» Alle News anzeigen