palliativmedizinisch

Die Palliativmedizin sorgt ausschließlich für Linderung, Stabilisierung und Optimierung von Krankheitszuständen, nicht für Heilung bzw. Regeneration. Palliativ behandelt werden beispielsweise Menschen mit irreversiblen Fehlbildungen, unheilbare oder todkranke Menschen. Die Lebensqualität und die Wünsche der Patienten stehen an erster Stelle.

News
2017-01-02

Pflegereform 2017

Die aktuelle Regierung hat mit der Pflegereform das Pflegestärkungsgesetz II auf den Weg gebracht. Neu ist der Pflegebedürftigkeitsbegriff. Durch die Reform werden grundle...

mehr

 

2016-10-25

Leistungen der Pflegeversicherung auch nutzen

Kranke und pflegebedürftige Angehörige zu betreuen und sie zu umsorgen ist anstrengend und nervenaufreibend, eine große physische und psychische Belastung – und ein kaum bezahlter Fulltime-Job. Wenn d...

mehr

 

» Alle News anzeigen