Pflegeheim

Es gibt verschiedene Pflegeeinrichtungen, zum Beispiel das betreute Wohnen, eine Senioren WG, der ambulante Pflegedienst, Altersheime, Pflegeheime und das Hospiz. Wird eine Person pflegebedürftig, die Angehörigen oder Verwandten können sich aber nicht um sie kümmern, empfiehlt es sich die pflegebedürftige Person in einem Pflegeheim unterzubringen. Pflegeheime sind spezielle Einrichtungen für pflegebedürftige Personen, sie werden unter der Verantwortung professioneller Pflegekräfte gepflegt und versorgt. In Pflegeheimen wohnen sehr alte Menschen, chronisch und schwer Kranke und geistig und körperlich schwer Behinderte. Eine Betreuung und Versorgung rund um die Uhr ist gewährleistet. Der Tagesablauf in Pflegeheimen ist generell gleich geregelt. Je nach Pflegeheim werden zwischendurch Aktivitäten angeboten. Es werden Bastelstunden angeboten, Freizeitgruppen, das feiern und vorbereiten von Festen etc. Besuche durch Angehörige können in der Regel unabhängig von den Besuchszeit stattfinden und sind meistens gerne gesehen.

Die Kosten für Pflegeheime können sich regional und abhängig vom Träger unterscheiden. Eine private Pflegeversicherung hilft die anfallenden Kosten für die Unterbringung in einem Pflegeheim zu minimieren.

Siehe auch Pflegeheime

News
2017-01-02

Pflegereform 2017

Die aktuelle Regierung hat mit der Pflegereform das Pflegestärkungsgesetz II auf den Weg gebracht. Neu ist der Pflegebedürftigkeitsbegriff. Durch die Reform werden grundle...

mehr

 

2016-10-25

Leistungen der Pflegeversicherung auch nutzen

Kranke und pflegebedürftige Angehörige zu betreuen und sie zu umsorgen ist anstrengend und nervenaufreibend, eine große physische und psychische Belastung – und ein kaum bezahlter Fulltime-Job. Wenn d...

mehr

 

» Alle News anzeigen